Praxisteam Grasberg


Direkt zum Seiteninhalt

CORONA-Impfung

PRAXISTEAM GRASBERG
AKTUELLE INFOS – CORONAIMPFUNGEN

Seit Mittwoch, den 07.04.2021 konnten wir 1593 Patienten mit der Erst-, Zweitdosis und auch Booster-Impfung impfen, momentan mit dem Impfstoff Pfizer Biontech und bei Lieferschwierigkeiten müssen wir auf Moderna zurückgreifen (s.unten).

Sind wir nicht Ihr Hausarzt, müssen Sie sich bitte an Ihren Hausarzt wenden. „Fremdpatienten“ können nicht durch unsere Praxis geimpft werden. Ebenso impfen wir keine Kinder unter 16 Jahren und Schwangere.
Kinder ab 16Jahre versorgen wir lediglich nur mit einer Impfung, wenn es KEINEN behandelnden Kinderarzt gibt!

Kann ich den Impfstoff auswählen?
Wir impfen ausschließlich mit dem Impfstoff von Pfizer Biontech und zur Zeit auch Moderna.

Kann ich den Impftermin verschieben?
Leider nein.
Wir müssen den Impfstoff 2-4 Wochen im Voraus bestellen und bekommen ihn dann einmal wöchentlich geliefert. Danach haben wir nur ein kleines Zeitfenster um ihn zu verimpfen.

Wann wird es Auffrischimpfungen gegen Covid- 19 geben?
Alle Patienten, bei denen die 2. Coronaimpfung min. 3-6 Monate (je nach Impfstoffverfügbarkeit) her ist, können eine Auffrischimpfung bekommen.
Termine hierzu werden AUSSCHLIEßLICH telefonisch vergeben.
Eine Warteliste GIBT ES NICHT!
Alle Patienten die eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben, sollten ebenfalls eine zweite Impfung erhalten, sofern die Impfung min. 4 Wochen her ist. Ebenso sollte 3 Monate nach der zweiten Impfung eine dritte Impfung erfolgen.

Patienten, die sich für eine Erstimpfung entscheiden, bitten wir darum vorher den Aufklärungsbogen und die Impfeinwilligung zu lesen, auszufüllen und unterschrieben mitzubringen.
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Wann gibt es die jährliche Grippeimpfung?
Grippeimpfstoff ist vorrätig. Allerdings werden auch hier chronisch kranke und älter Patienten vorrangig geimpft.



Stand 20.01.2022

Praxisteam Grasberg
Bernd Bergmann / Dr. med. Tatjana Brockhaus / Dr. med. Letterio Barbera


„Freitestung“ Corona
Aktuell informiert das Gesundheitsamt Patienten, die in Quarantäne sind,
darüber sich „freitesten“ zu lassen.
Diese Corona-PCR-Abstriche sind KEINE Leistung der Krankenkasse!!!

Abstrich hier in der Praxis: 20,00 €
Abstrich-Untersuchung, Labor: ca. 70,00 € (Diese Rechnung wird gesondert vom Labor zugesendet)

----------------------


Landkreis Osterholz weitet Impf-Angebot aus

Ab Mittwoch, 01.12.2021 wird eine neue Impfstation in Osterholz-Scharmbeck eröffnet. Die Einrichtung entseht in den ehemaligen "Medimax"-Räumen am Hördorfer Weg 46. Geimpft werden soll an sechs Wochentagen von 8 bis 21 Uhr. Es wird eine Online-Terminvergabe eingerichtet. Das System wird am Dienstag, 30.11.2021 ab 8.00 Uhr freigeschaltet.
www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü